Welches Türschloss passt zu mir?


Jedes elektronische Türschloss unterscheidet sich vom anderen. Hier finden Sie eine kleine Entscheidungshilfe.


Das TSE SET 4001 von Burg Wächter ist der etwas kleinere Bruder der unten vorgestellten 5000er Serie. Dabei verfügt er auch grundsätzlich über dieselben Funktionen und den gleichen sehr einfachen Einbau wie das unten beschriebene Modell. Der einzige nennenswerte Unterschied ist, dass das 4001 Set über keinen Fingerabdruck Scan verfügt. Deshalb ist dieses Türschloss auch etwas günstiger.

Die Funktionen im Überblick

Das TSE SET 4001 von Burg Wächter ist innen sowie auch außen anzubringen. Das heißt, Sie können es benutzen um sich Zutritt zur Haustüre zu verschaffen, oder im Inneren eine oder mehrere Türen besonders stark zu schützen.

Sie können insgesamt 6 verschiede Benutzer programmieren, was in der Regel eine ganze Familie mit ein oder zwei zusätzlichen Personen von außerhalb sehr gut abdeckt. Sollten Sie jedoch bei diesem elektronischen Türschloss auf einen Code verzichten wollen, können Sie hier optional einen sogenannten E-Key Schlüssel bestellen. Mit diesem kleinen "Schlüssel" haben Sie die Möglichkeit, Ihr elektronisches Türschloss von Burg Wächter mit einem Klick zu entriegeln. Für all jene, die sich keinen Code merken wollen, ist dies eine sehr gelungene Alternative.

Montage mit minimalem Aufwand

Ein großer Vorteil an diesem fortschrittlichem Schloss ist, dass es ohne handwerkliche Kenntnisse und für jedermann anbringbar ist. Im Grunde ist es genauso wie unten schon sehr schön in dem Video beschrieben zu montieren. Dabei brauchen Sie nur einen Schraubenzieher um den Zylinder in der Türe gegen den neuen von Burg Wächter auszutauschen. Sonst müssen Sie bei diesem elektrisch betriebenen Türschloss weder Bohren, noch andere Anbauteile austauschen. Kinderleicht und in wenigen Minuten einsatzbereit. Die Tastatur ist ebenfalls ohne nennenswerten Aufwand anzubringen. Diese muss sich lediglich in einem Umkreis von 10 Metern befinden.

Vorteile:

  • sehr günstig
  • leichter Einbau
  • hohe Qualität
  • E-Key Nutzung möglich

Nachteile:

  • kein mechanisches Notschloss verbaut

Fazit:

Der Einbau funktioniert ohne Probleme und sehr einfach. Die Code Eingabe oder der E-Key bieten Auswahlmöglichkeiten je nach Bedarf. Wer erste Erfahrungen mit einem elektronischen Türschloss sammeln möchte, ist hier gut beraten.


Das Allroundtalent

Das Burg Wächter TSE Business Set 5012 mit Fingerscan konnte aus vielerlei Gründen überzeugen. Die Funktion sowie der Einbau waren bei diesem elektronischen Türschloss einfach am Besten und konnte dadurch überzeugen. Zum einen besteht es aus einem Komplettset für Innen- und Außentüren. Außerdem ist ein Keypad Fingerscan verbaut, was natürlich aufgrund der Unfälschbarkeit des Fingerabdrucks sehr sicher ist. Außerdem ist noch eine sehr verständliche Bedienungsanleitung enthalten, die die Montage aus eigener Hand möglich macht.

Die Funktionen im Überblick

Wie oben schon erwähnt, ist das Fingerscan Keypad ein Highlight von diesem Modell. Hier sind bis zu 24 verschiedene möglich, sodass jedes Familienmitglied Ihren eigenen Zugang erhält. Außerdem können Sie festlegen, welcher Fingerabdruck wann Eintritt Ihre Privaträume erhält. So können Frau/Mann und die Kinder rund um die Uhr die Türe betreten und die Haushälterin oder der Nachbar, der zum Blumengießen kommt, nur zu einer bestimmten Uhrzeit. Sehr praktisch um keine Schlüssel mehr anderen Menschen anvertrauen zu müssen.

Außerdem bietet dieses elektronische Türschloss noch einen 6-stelligen-Geheimcode oder optional einen Funkschlüssel zur Öffnung der Türe an. Die Manipulation ist laut Hersteller ausgeschlossen. Zusätzlich ist für Notfälle auch noch ein mechanisches Notschloss verbaut, um Zutritt zu erhalten.

Das Gehäuse und die Technik ist Spritzwasser und Staub geschützt. Sollten Sie das elektronische Türschloss im freien anbringen wollen, gibt es auch hier ein wetterfestes Modell.

 

Die Tastatur ist im Umfeld von 10 Metern beliebig anzubringen. Hier haben Sie freie Hand. Die integrierte Beleuchtung garantiert auch im Dunklen eine leichte Bedienung.

Montage innerhalb von wenigen Minuten erledigt

Dieses Türschloss von Burg Wächter ist kinderleicht und ohne Bohren zu müssen anzubringen. Ein Schraubenzieher genügt. Der enthaltene TSE-Profil-Zylinder ersetzt ganz einfach den schon verbauten mechanischen Profil-Zylinder. Die schon angebrachten Verschläge bleiben wie gehabt angebracht. Anbei habe ich Ihnen ein passendes Video angehängt, das den Einbau schön darstellt. (Das Video ist nicht von mir und ich besitze auch nicht die Rechte daran.)

Völlige Individualisierung - Sie entscheiden

Wie oben schon erwähnt, genießen Sie die volle Entscheidungsfreiheit, wer Zugang zu Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus erhält. Die optional erhältliche PC-Software ermöglicht z.B. ein Auslesen der Historie oder der Zuteilung von Rechten und Zeitfenstern. Einfach, praktisch und Sie behalten die volle Kontrolle über Ihr elektronisches Türschloss.

Vorteile:

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Qualitativ hochwertig
  • kinderleichter Einbau
  • Einbruchssicher
  • gute Erkennung des Fingerscans

Nachteile:

  • kurze Einarbeitungszeit von Nöten

Fazit:

Ein elektronisches Türschloss mit Fingerabdruck Scan? Genau dies bietet Burg Wächter mit dem TSE Business Set 5012. Mit den zahlreichen technischen Finessen und der guten Qualität konnte dieses Modell punkten. Auch der Einbau ist innerhalb von 15 Minuten erledigt und erfordert keine handwerklichen Kenntnisse.


Das Technik Highlight

Danalock ist ein elektronisches Türschloss der Kategorie Smart Home. Es bietet viele sehr nützliche und praktische Funktionen für all jene, die Ihr Smartphone immer bei sich tragen und auch dadurch die Kontrolle über Ihre Türe haben möchten. Also für technisch versierte Nutzer genau das Richtige.

Die Funktionen im Überblick

Als Danalock versteht sich ein vollelektronisches Türschloss, das praktisch mit dem Smartphone bedient und verändert werden kann. Mit der Danalock-App, die für alle gängigen iOS und Android Geräte verfügbar ist, können Sie schnell und zielführend alles einstellen, was Sie benötigen. Dabei ist der große Vorteil, dass das Mitführen eines herkömmlichen Haustürschlüssels nicht mehr zwingen notwenig ist. Denn mit nur einen Knopfdruck auf Ihr Smartphone öffnet sich die gewünschte Türe wie von alleine.

Sehr nützlich ist auch die automatische Öffnung der Tür, wenn Sie sich in einem bestimmten Radius nähern. Erkennt dies die App, öffnet sich der Zylinder automatisch und Sie können hinein. Geeignet vor allem, wenn die Hände voller Einkaufstüten sind. Diese Funktion ist aber auch ausstellbar und bei Wunsch wieder zu aktivieren.

 

Auch können Sie bei diesem technisch ausgereiften Schloss einstellen, wer wann und für wie lange Zugriff zur Eingangstüre erhält. So haben Sie immer Zugang, während die Babysitterin nur abends hineindarf. Großartig ist auch, dass per SMS Zugangsberechtigungen verschickt werden können, um bestimmten Personen einmalig Zutritt zu gewähren. Viele tolle Funktionen, die auch noch Sinn machen. Mittlerweile gibt es auch schon eine Weiterentwicklung, die auch Z-Wave mit einbindet.

Durchdachte Sicherheitsfeatures

Der ein oder andere wird sich jetzt vielleicht gefragt haben, was ist, wenn mein Smartphone verloren geht oder geklaut wird? Hat derjenige dann Zugang in mein Haus? Hier hat das Team von Danalock natürlich mitgedacht und Sicherheit großgeschrieben. So können Sie mit Ihrem persönlichen Zugangscode auf jedem Computer dieser Welt ein zeitlich begrenztes Passwort anfordern, um ins Innere zu gelangen. Oder Sie benutzen ganz einfach weiterhin Ihren Haustürschlüssel, der nach wie vor eingesetzt werden kann. 

Montage ist relativ einfach

Trotz all der Technik müssen Sie keine Angst haben den Einbau nicht selber zu schaffen. Im Lieferumfang ist eine schöne Anleitung enthalten, außerdem gibt es auf der Herstellerseite eine ausführliche bebilderte Vorstellung des Einbaus. In der Regel sollten Sie das schon selber schaffen. Dieses elektronische Türschloss enthält außerdem 4 verschiedene Zylinder, um auch jede Art und Größe von Türe bedienen zu können. Zusäzlich sind Schrauben in unterschiedlichen Längen enthalten. Danalock hat hier wirklich an alles gedacht. Wenn man der Anleitung folgt, sollte der Einbau in rund 15-25 Minuten erledigt sein.

Vorteile:

  • Technik Herz was willst du mehr
  • durchdachte Funktionen
  • gute Sicherheitsfeatures
  • Verarbeitung sehr gut

Nachteile:

  • Smartphone sollte immer mitgeführt werden
  • hauptsächlich wohl nur für Technik Begeisterte gedacht

Fazit:

Danalock bietet ein elektronisches Türschloss der Extraklasse. Dank dem eigenen Smartphone, Sie sind Herr und Frau Ihrer Eingangstüre. Verschiedene Funktionen erleichtern den Zugang enorm. Wer das Handy immer in der Tasche hat und auch so von der neuesten Technik begeistert ist, wird hier seine helle Freude haben.


Die günstige Alternative

Das Sebury W3-C ist ein elektronisches Türschloss für all jene, die handwerkliche Grundkenntnisse haben und schon einmal ein Kabel in der Hand hatten. Hier müssen Sie nämlich etwas mehr machen als in den oben genannten Modellen bisher. Wenn Sie sich jedoch mit der Bedienungsanleitung beschäftigen, können Sie bares Geld sparen.

Die Funktionen im Überblick

Dieses elektrische Türschloss ist für alle gängigen Türen, Schränke und Tiefgaragen geeignet. Dabei umfasst das Gerät ganze 2000 Speicherplätze, die auch einzeln wieder gelöscht werden können. Also bestens geeignet für Unternehmen und Türen, die von sehr vielen Personen passiert werden. Im Inneren befindet sich eine Sabotagesicherung um ein Manipulieren zu verhindern. Gewieften Dieben soll somit das Handwerk gelegt werden. Auch gegen Stromausfälle ist dieses elektronische Türschloss gesichert. Hierzu dient ein intern verbauter Speicher. Die Qualität ist für den kleinen Preis wirklich sehr gut, was das vergossene Material widerspiegelt. Für eine leichte Bedienung ist das blau hinterlegte Tastenfeld sehr angenehm.

Ein wenig Fachkenntnis ist von Vorteil

Wie oben schon erwähnt, sollten Sie schon einmal ein Kabel in der Hand gehalten haben. Außerdem sollten Sie die Bedienungsanleitung gewissenhaft lesen. Denn handelt es sich bei den oberen Modellen um Komplettsets, ist hier noch etwas Zubehör von Nöten. Zum einen ist das eine Stromversorgung. Hierzu dient ganz einfach ein 12V Netzteil. (3A/36W wird empfohlen) Hier finden Sie Passende. Außerdem noch ein elektrischer Türöffner. Eine Auswahl ist hier aufgelistet. Viele Käufer berichten von einem schnellen Einbau, wenn man der Betriebsanleitung Stück für Stück folgt.

Vorteile:

  • günstige Alternative
  • hochwertige Verarbeitung
  • viele Speicherplätze

Nachteile:

  • etwas Zubehör nötig
  • leichte Vorkenntnisse hilfreich

Fazit:

Das W3-C von Sebury ist eine günstige Alternative. Ein technisch hochwertiges Türschloss, das mit etwas handwerklichem Geschick selbst anzubringen ist. Wenn Sie das benötigte Zubehör beachten, dass Sie brauchen, ist dieses Modell eine günstige Alternative für Bastler.


Das Design Highlight

Das oneConcept Get ist ein elektronisches Türschloss für Design Liebhaber. Dabei glänzt es nicht nur mit einem schönen Aussehen, sondern auch mit technischen Vorteilen. Dabei funktioniert das Get mit einem Fingerabdruck, der den Schließzylinder anschließend öffnet. Hier trifft Design auf Technik. 

Die Funktionen im Überblick

Herzstück des oneContept Get ist der Fingerabdruck Scan. Dank dieses biometrischen Features, ist das Mitführen des eigenen Schlüsselbundes nicht mehr nötig. Eine kleine Berührung mit dem vorher einprogrammierten Finger und der elektrische Türöffner erkennt Sie als autorisierte Person. Die Türe öffnet sich. Insgesamt können ganze 999 verschiedene Abdrücke eingespeichert werden. Eine immense Zahl. Praktisch ist auch eine mitgelieferte Mini-Fernbedienung, die auch das Öffnen ermöglicht. In der Praxis funktionierte dies hervorragend und auf Anhieb. Sicherheit wird auch sehr groß geschrieben und so ist ein optionaler Manipulationsschutz verbaut, der den Zugriff von Unbefugten unmöglich machen soll. Von Zeit zu Zeit muss jedoch auch das elektronische Türschloss mithilfe des micro-USB-Anschlusses geladen werden. Der Aufbau und die Qualität ist lobenswert und ist ein absoluter Hingucker. Erwähnenswert ist auch das mechanische Notschloss, das einen Zugang ermöglicht.

Einfacher und zügiger Einbau

Das Türschloss ist sehr einfach und zügig zu verbauen. Weder bohren noch andere große Aktionen müssen Sie befürchten. Keine Kabel oder komplizierte Anschlüsse. Wenn Sie der gut bebilderten Anleitung folgen, werden Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Einbau fertig sein.

Vorteile:

  • tolles Design
  • Fingerabdruck wird gut erkannt
  • einfacher Einbau
  • funktioniert tadellos

Nachteile:

  • muss von Zeit zu Zeit manuell geladen werden

Fazit:

Das oneConcept Get verbindet Design mit modernster Technik. Mit Hilfe des eigenen Fingerabdrucks gehört der herkömmliche Schlüssel der Vergangenheit an. Eine leichte Berührung auf die kleine Fläche genügt, um Zugang zu erhalten. Wenn Sie das manuelle Laden von Zeit zu Zeit nicht vergessen, erhalten Sie ein technisch sehr ausgereiftes elektronisches Türschloss.